Bürobeleuchtung

Licht ist im Büro wichtig, denn nur mit ausreichendem Licht kann die Arbeit entspannt erledigt werden. Die meisten Büros sind viel zu dunkel, weil durch zu kleine Fenster nur wenig Tageslicht hereinkommt. Oftmals ist dies aber auch sinnvoll, weil direkte Sonneneinstrahlung auf Bildschirmen blenden kann. Die Sonne als direkte Beleuchtung wird also ausgeblendet, um dann mit künstlichem Licht eine gleichmässige Helligkeit ohne Blendpunkte herzustellen. In den meisten Büros geschieht dies mithilfe von Neonröhren, die in regelmässigen Abständen an der Decke angebracht werden. Wer sich in diesem kalten Licht nicht wohlfühlt, kann zusätzlich einige Stehlampen ins Büro stellen, mit deren Hilfe eine etwas wärmere Beleuchtung möglich ist. Alternativ können die Stehlampen auch Tageslichtleuchten enthalten, die deutlich heller und vor allem natürlicher leuchten als die üblichen T8-Röhren. Lampen, die solche Leuchtmittel beinhalten können, werden zum Beispiel bei tradingzone.ch angeboten. Bei der Beleuchtung geht es schliesslich nicht nur darum, dass die Mitarbeiter ihre Arbeit sehen können. Sie sollen sich dabei auch wohlfühlen und vor allem ihre Augen nicht zu sehr anstrengen müssen. Nur so können sie sich den ganzen Tag über konzentrieren und gute Arbeit abliefern. Gerade das Tageslicht ist entscheidend für das Gemüt eines Menschen. Ohne das helle Licht drohen Depressionen.
1395871_lamp