Archiv der Kategorie: Ernährung

Was bringt gesunde Ernährung eigentlich?

Gesunde Ernährung ist wichtig sowohl für den Körper als auch für den Geist. Durch ungesunde Lebensmittel verschlechtert sich der Gesundheitszustand zunehmend. Denn durch Fast Food, Fertiggerichte, etc. entsteht schnell Übergewicht und Bewegungsmangel. Die Folge daraus sind Krankheiten wie Diabetes oder Krebs. Auch Herz-Kreislauf-Erkankungen können aus ungesunder Ernährung entstehen. Deshalb ist es wichtig, die notwendigen gesunden Substanzen täglich zu sich zu nehmen. Einfach geht das mit dem natürlichen Nahrungsergänzungsmittel JuicePlus, welches diese beinhaltet.

Jedoch wird nicht nur der Körper geschwächt, sondern auch der Geist. Denn eine Fehlernährung kann auf Dauer auf das Verhalten sowie die Psyche umschlagen. Menschen, die sich nicht gerade gesund ernähren, können sich oft nicht solange konzentrieren und brauchen für Schlussfolgerungen meist länger als Menschen, die sich von Grund auf gesund ernähren. Hinzu kommt, dass diese Menschen oft unter Müdigkeit leiden und insgesamt unzufriedener sind. Mit der richtigen Ernährung, die nicht aus Fast Food, Fertigprodukten oder Zucker besteht, fühlt man sich einfach viel wohler und glücklicher. Man ist gleichzeitig nicht so schnell gereizt und kann viel konzentrierter und leistungsfähiger arbeiten, lernen oder einfach nur zuhören.

Trinken – Wie viel braucht der Körper?

Der menschliche Körper besteht zu zwei Drittel aus Wasser. Dieses transportiert Blut, Harn und Schweiss, dient als Lösungsmittel für nahezu alle Stoffe und regelt die Körpertemperatur. Jedoch verliert jeder Mensch tagtäglich sehr viel Flüssigkeit. Diese Flüssigkeit muss durch Nahrungs- und vor allem durch Wasserzufuhr wieder aufgefüllt werden.

Denn: Der Körper kann zwar einige Tage ohne Wasser auskommen, doch früher oder später wird der Flüssigkeitsmangel den Körper oder besser gesagt den menschlichen Organismus schädigen. Ohne genügend Flüssigkeit im Körper kann das Blut nicht mehr vernünftig fliessen, die Gehirnleistung sinkt und die Haut sowie die Schleimhäute trocknen aus. Dadurch ist man gleichzeitig anfälliger für Krankheiten. Solche Krankheiten können auch mit Nahrungsergänzungsmitteln wie JuicePlus verhindert werden, da diese das Immunsystem stärken.

Je nach Bedarf sind deshalb mindestens eineinhalb bis drei Liter pro Tag für jeden Menschen Pflicht. Dabei ist jedoch nicht zwingend notwendig, die ganze Zeit nur Wasser zu trinken, sondern man kann ebenso gut Schorlen, Erfrischungsgetränke oder Tee zu sich nehmen.

Zudem sollte man wissen, dass es zwar gut ist während der Mahlzeiten zu trinken, doch es ist nicht gut, nur während der Mahlzeiten zu trinken. Am besten ist es daher, wenn man seinen Flüssigkeitszufuhrbedarf auf den ganzen Tag verteilt.

Übrigens: Zu viel trinken ist auch nicht gut für den Körper, denn ab sieben bis zehn Litern pro Tag kann eine Wasservergiftung im Körper stattfinden.

 

Kalorien sparen beim Kochen

Keine Sorge. Auch wenn Sie abnehmen möchten, müssen Sie nicht auf leckeres Essen verzichten. Vielmehr können Sie bei vollem Genuss auch noch Kalorien einsparen. Wie das geht? Ganz einfach.

Gerichte aus dem Wok brauchen kaum oder gar kein Fett. So sparen Sie automatisch Kalorien ein. Beschichtete Pfannen bieten die Möglichkeit, fettärmer zu kochen, da Sie hier zum Braten viel weniger Öl benötigen. Übrigens können Sie auch Mineralwasser zum Braten nutzen, das spart nochmals eine Menge Kalorien ein. Wenn Sie einen Fett-Dosierer zu Hilfe nehmen, wie einen Pinsel oder einen Öl-Sprüher hilft Ihnen das beim Dosieren. Schütten Sie hingegen das Öl direkt aus der Flasche in die Pfanne, werden Sie meist viel zu viel Öl nehmen. Auch Krepppapier ist eine prima Möglichkeit, Öl einzusparen. Haben Sie einmal ausversehen zu viel Öl verwendet, legen Sie einfach das gebratene Stück Fleisch auf das Papier und das Öl wird aufgesaugt.

Auch bei den verwendeten Zutaten können Sie Kalorien einsparen. Das geht zum Beispiel gut beim Abendessen. Essen Sie gerne belegte Brote, können Sie Butter oder Margarine auch durch einen körnigen Frischkäse ersetzen. Geschmacklich ist das kaum ein Unterschied, in der Kalorienmenge macht sich das jedoch positiv bemerkbar. Ersetzen Sie einfach kalorienreiche Zutaten durch kalorienärmere und Sie werden bald merken, wie die Pfunde schwinden. Tragen Sie Ihre verzehrten Lebensmittel dann noch in ein Esstagebuch ein, können Sie es schwarz auf weiss sehen, wie viel Kalorien Sie durch diese kleinen Tricks sparen. Möchten Sie zusätzlich noch etwas für Ihre Gesundheit tun, sind Nahrungsergänzungsmittel wie The Juice Plus+® Company +®  eine gute Wahl.

Gesund abnehmen leicht gemacht

Effektiv und gesund abnehmen, ist problemlos möglich. Dazu muss nicht die Menge des Essens reduziert, sondern vielmehr auf Lebensmittel mit einer niedrigen Energiedichte geachtet werden. Sportliche Betätigung hilft ausserdem, Pfunde zu verlieren und den Körper zu straffen.

Um abzunehmen, sollte die Ernährung umgestellt werden. Verzicht oder gar hungern ist dabei nicht eingeplant. Um erst einmal zu wissen, ob Sie überhaupt Übergewicht haben, ist es sinnvoll den Body-Mass-Index (BMI) und danach den Kalorienverbrauch zu errechnen. Protokollieren Sie anschliessend in einem Ernährungstagebuch Ihr Essverhalten, um sich einen Überblick zu verschaffen. Meist isst man doch oft weit mehr, als man denkt und nimmt zu viele Kalorien zu sich.

Als nächsten Schritt können Sie nun ganz konkret damit beginnen, Ihre Ernährung umzustellen. Unterstützung dabei können ihn auch Nahrungsergänzungsmittel bieten. Holen Sie sich eine extra Portion Gesundheit und Wohlbefinden. Angebote dazu finden Sie bei Nsa.ch mit The Juice Plus+® Company +® . Aktivieren Sie zusätzlich Ihren Körper mit Bewegung und Sport.

Wenn Sie nicht genau wissen, was Sie essen können, geben Ihnen Lebensmittellisten über die Energiedichte der einzelnen Lebensmittel Auskunft. So können Sie sich Ihren Tagesplan zusammenstellen und werden dabei immer schlanker. Achten Sie aber unbedingt darauf, nicht wieder in alte Gewohnheiten zurückzufallen. Abnehmen ist das eine, das Gewicht halten das andere.

apple